Mensch und (HartzIV)Arbeitswelt

Ist es nicht merkwürdig?

Wenn in einem Unternehmen Entlassungen anstehen, möchte jeder, dass es den anderen Kollegen trifft, dem gekündigt wird; obwohl schon am nächsten Tag der soeben Entlassene von den Weiterbeschäftigten als Faulpelz und Sozialschmarotzer beschuldigt wird.

 

HartzIV-Ansichten

Für diejenigen Menschen die arbeiten müssen, ist der HartzIV-Bezieher (m/w) ein arbeitsscheuer Faulpelz.

Für diejenigen Menschen die arbeiten dürfen, ist der HartzIV-Bezieher (m/w) eine zu bemittleidende Seele .